Coronaimpfung in der Hausarztpraxis

Die Impfungen gegen das SARS-COV 2- Virus sind mittlerweile weit fortgeschritten. Somit können wir ab dem 25.08.21 wieder wie gewohnt zur regulären Mittwochssprechstunde zurückkehren. Wie kann ich mich  weiterhin für eine Impfung anmelden? – Das geht bei uns nur persönlich – oder über die völlig überlastete Telefonleitung (wir bitten hier um Verständnis, die Leitung ist wegen der hohen Anfrage oft besetzt – da sind Geduld und Langmut gefragt). Sie melden sich an, wir rufen Sie dann zu einem Impftermin zurück.

Zur Zeit gibt es viele Diskussionen um die “Kinderimpfungen” (12-17Jährige). Solange die ständige Impfkommission diese für die genannte Altersgruppe wegen der sehr dünnen Datenlage nicht empfiehlt beteiligen wir uns auch nicht an diesen Impfungen. Allerdings kann sich die Einschätzung der STIKO auch schnell ändern – sprechen Sie uns im Zweifelsfall an.